Danke für den Herbst

Veröffentlicht in Benjamins Zeitschrift am 1. Oktober 2017

Benjamin-Ausgabe-Oktober-2017

Die Themen im Oktober

  • Gott macht alles gut: Danke für den Herbst!
  • Gott sei Dank: 5000 werden satt
  • Blatt für Blatt: Herbst-Basteln
  • Brezel und Brötchen: In der Backstube
  • Für deine Eltern: Auf dem Kinderbauernhof

Liebe Kinder!

Der Herbst ist da! Die Gärten, die Äcker, die Bäume haben ihre Früchte hervorgebracht. Jetzt ist Erntezeit und die Natur bereitet sich auf den Winter vor.

Die Jahreszeiten kannst du mit dem Bastelbogen-Panorama darstellen. Die Nüsse, die dort das Eichhörnchen knabbert, sind auch für die Haselmaus ein Leckerbissen: Lies auf den Tierseiten, was sie im Herbst macht!

Wir jedenfalls feiern Erntedank. Was jetzt alles reif ist! Aus frischen Karotten kannst du einen leckeren Aufstrich zubereiten (Seite 11). Saftige Birnen, die schmecken den Kindern in der Ballade, der gereimten Geschichte auf Seite 12 und 13. Und in der Backstube werden aus Getreide Brötchen gebacken.

Wir danken Gottes Schöpfung. Der Lauf der Jahreszeiten, das Wachsen und Werden ist ein Geschenk an die Menschen. Lies auf Seite 6, wie Gott dies nach der Sintflut den Menschen zugesagt hat. Gott sorgt für uns – auch unser Glauben nährt uns. Der Feigenbaum in der Bibelgeschichte trägt endlich Früchte – gerettet hat ihn der Glauben der Bauernfamilie.

Schon weht der Herbst durch die Bäume. Spiel selbst mit dem Wind: Auf Seite 15 findest du einen Basteltipp für ein Windspiel aus Papier. Die Blätter färben sich gerade bunt – schön sehen sie aus. Mach dir eine Krone! Erfinde lustige Blätterwesen! Was du alles mit Blättern basteln kannst, stellen dir die Tipps auf Seite 8 und 9 vor.

Viel Freude wünsch ich dir auch mit dem fröhlichen Gebet und den Herbsträtseln,

Dein Benjamin

PS für Eltern:

  • Selber Bretter sägen oder Hühner füttern: Warum Kinder gerne auf dem Kinderbauernhof sind
  • Der bunte Herbst: Essen Sie mal nur rot, grün oder gelb!

 

Empfohlene Beiträge