Marienkäfer

Veröffentlicht in Kochen am 15. Juli 2015

Diese Marienkäfer sind aus leckerer Tomate und Mozzarella. Mit Basilikum schmecken sie lecker frisch und sehen sehr süß aus. Das richtige für deinen Geburtstag im Sommer.

Marienkäfer Zutaten:

  • 6 Kirschtomaten
  • 4 Oliven
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 12 Basilikumblätter

Zubereitung:

Schneide den Mozzarella in dünne Scheiben. Lege auf jede Scheibe Mozzarella ein Basilikumblatt. Halbiere die Tomaten. Schneide am Strunk den kleinen braunen Teil heraus, das wird nicht mitgegessen. Am anderen Ende kannst du einen Keil aus der Tomate schneiden, so dass sich die Flügel des Marienkäfers öffnen. Dann lege die Tomatenhälfte auf ein Basilikumblatt. Schneide die Oliven in Viertel. Lege sie als Kopf an die Tomate. Eine Olive kannst du nun noch fein hacken und als Punkte auf den Flügeln verteilen.

Marienkäfer als Mannschaft auf einem auf Handball-Spielfeld

Die „Marienkäfer“ aus Mozzarella und Tomate könnt ihr als Mannschaften auf einem Tablett positionieren. Dann fehlt nur noch ein Spielfeld. Wir haben es aus Balsamico-Creme gemalt, die kann man nach dem Spiel gleich mit wegnaschen.


 

Empfohlene Beiträge