Medaillen

Medaillen basteln

Medaillen muss es nicht nur im Sport geben. Auch die beste Mama der Welt hat mal eine Auszeichnung verdient.

Das brauchst du:

  • Runde Bierdeckel
  • Cutter und Schneideunterlage
  • Fingernägel-Feile
  • Alleskleber und Klebestift
  • Stern-Stanzer
  • dickes Papier
  • Bast
  • goldenes Farbspray
  • Geschenkband
  • Schere

Und so geht’s:

  1. Lege den Bierdeckel auf die Schneideunterlage und mache einen Schnitt für das Band in den oberen Teil des Bierdeckels. Der Schnitt sollte etwas breiter als das Geschenkband sein. Verbreitere ihn mit der Feile und runde ihn ab.
  2. Entscheide dich für eine der drei Möglichkeiten:
    • Stanze die Sterne aus dem Papier und klebe sie auf den Bierdeckel.
    • Benutze den Alleskleber, um ein schönes Muster auf dem Bierdeckel zu machen. Lass den Kleber trocknen.
    • Schneide den Bierdeckel an den Rändern leicht ein und umwickle ihn mit Bast.
  3. Besprühe das Ganze mit goldener Farbe und lass die Medaille trocknen.
  4. Klebe einen Spruch in die Mitte der Medaille, wenn du noch Platz hast.
  5. Ziehe das Band durch die Öffnung der Medaille.
  6. Probiere aus, wie lange das Band sein muss, damit du es über den Kopf bekommst. Kürze es, wenn nötig, und verknote es zum Schluss.

Viel Spaß beim Basteln!

Veröffentlicht in Mach mit!, Basteln am 2. März 2018


 

Empfohlene Beiträge