Wäscheklammer-Fisch

Veröffentlicht in Basteln am 22. Januar 2017

Der Wäscheklammer-Fisch

Bibelgeschichten, Kochideen und Spieletipps - Das alles gibt es in der Mitmach-Sendung „Hallo Benjamin!“ zu sehen. Heute verrät euch Kirchenmaus Benjamin die Anleitung für den Wäscheklammer-Fisch. Los geht’s!

SliderFisch1.jpg

Du brauchst:

  • das Tütchen von der Messe (mit Fisch, Benjamin, Wäscheklammer und Abstandshalter)
  • Buntstifte, Schere und Kleber
  • Wenn du keine Tüte von der Messe hast, kannst du auch einfach Freihand eine Fischvorlage basteln
  1. Male den Fisch bunt an und schneide ihn an der schwarzen Linie entlang aus. Schneide den Fisch dann in der Hälfte ein Mal durch.

  2. Male Benjamins Boot an und schneide es aus. Achtung: Das schwarze Feld nicht wegschneiden.

So sehen die Arbeitschritte aus:

Slider-Fisch2.jpg

  1. Klebe die Rückseite des Fisches an die Wäscheklammer. Damit der Fisch sein Maul auf und zu klappen kann, musst du den Karton ungefähr in der Mitte der Klammer ankleben.

  2. Ziehe vorsichtig die Papierschicht der Abstandshalter ab. Klebe beide Teile aufeinander. Befestige die Abstandshalter dann auf dem schwarz bedruckten Feld unterhalb von Benjamins Boot.

  3. Klebe das Boot jetzt an die untere Hälfte des Fisches. Und schon ist dein Wäscheklammer-Fisch fertig!


Wenn du willst, kannst du noch weitere Fische basteln. Wie wäre es, wenn du auch noch eine Wasserlandschaft bastelst?

Slider-Fisch3.jpg


 

Empfohlene Beiträge