Wir feiern Weihnachten!

Jesus ist geboren

  • Vier süße Kerzen: Dein Schoko-Adventskranz
  • Warten aufs Christkind: Weihnachts-Memoryspiel
  • Aus Gold und Pappe: Deine Engelswerkstatt

Liebe Kinder!

Warum bereiten wir uns wochenlang auf Weihnachten vor, vom ersten bis zum vierten Advent? Weil die Geburt von Jesus, die wir dann feiern, eine so gute Nachricht ist! Mit ihm kam Gott als Mensch auf die Welt, er hat uns seine Liebe geschenkt! Und wie man gute Nachrichten feiert, das erfährst du auf Seite 6: mit Freudenlichtern und Geschenken! Den biblischen Hirten wurde die gute Nachricht von einem Engel verkündet – wie du in der Bildgeschichte nochmal sehen kannst. Auch die kleine, alte Babuschka in der Vorlesegeschichte erfährt sie von einem Engel. Entdecke auf Seite 8, wer diese Engel waren! Dann aber kannst du dich an die tollen Tipps für die Adventszeit machen: Bastle Engel aus Korken und Federn, Lebkuchenteig oder Goldpapier. Backe ein Lebkuchenhaus und verziere es mit Schneebällen und Plätzchen- Sternen. Den leckeren Adventskranz aus Waffeln und Marzipan musst du vielleicht öfter erneuern als einen aus Tannenzweigen, oder? Mit dem Memorykarten-Spiel und dem Sterne-Basteltipp kannst du dir langweilige Stunden verkürzen und dir zu den Weihnachtskarten kurze Geschichten ausdenken.

Viel Freude wünsche ich dir auch mit dem Nikolaus-Interview und den Tierseiten über Wintervögel und viel Spaß mit den Rätseln und Witzen,

Dein Benjamin

PS für Eltern:

  • Interview: Kinder in Corona-Zeiten stärken
  • Füreinander Schutzengel sein: die Aktion Engel to go

Veröffentlicht in Benjamins Zeitschrift am 20. November 2020


 

Empfohlene Beiträge