Tischkicker aus Schuhkarton

Das benötigst du:

  • Schuhkarton
  • grünes, schwarzes Papier
  • Acrylfarbe in weiß oder weißer (Lack-)Stift, um Spielfeld aufzuzeichnen
  • rote und blaue Acrylfarbe
  • Pinsel
  • 6 Wäscheklammern aus Holz
  • altes Zwiebel- oder Kartoffelnetz
  • 4 Rundhölzer (Durchmesser 0,5 cm)
  • Flaschenkorken (z.B. Sekt- und Weinkorken)
  • Klebstoff
  • Handbohrer oder Akkubohrmaschine
  • Schere
  • optional: Draht, 10 große Holzperlen

Und so geht’s:

  1. Schneide aus den kurzen Seiten des Kartons jeweils mittig eine Klappe aus, die man nach unten klappen kann. Am besten geht es mit einem Cuttermesser, lass dir am besten von einem Erwachsenen helfen.
  2. Schneide ein grünes Papier so zurecht, dass es den Boden des Schuhkartons ausfüllt.
  3. Bemale das grüne Papier mit den Spielfeldmarkierungen. Dafür kannst du entweder weiße Acrylfarbe oder einen weißen Stift benutzen. Klebe den „Rasen“ danach auf den Boden des Schuhkartons. Die Wände kannst du mit schwarzem Papier bekleben.
  4. Tackere ein Stück des Zwiebelnetzes so an die Toröffnung, dass kein Ball mehr durchrollen kann. (Lass dir wieder von einer erwachsenen Person helfen)
  5. Bemale jeweils drei Wäscheklammern mit blauer bzw. roter Farbe zu Fußballspieler*innen. Achtung der Kopf ist dort wo die Wäscheklammer zusammenhält.
  6. Bohre ein Loch in die Korken und stecke sie auf eine Seite der Rundhölzer. Sie dienen später als Handgriffe.
  7. Bohre jeweils vier Löcher an beiden Längsseiten des Kartons. Lass dir dabei am besten wieder helfen und achte darauf, dass die Löcher auf gleicher Höhe liegen und gleichmäßig verteilt sind. Die Höhe misst du davor am besten ab, indem du schaust ob die Wäscheklammern, die ans Rundholz gesteckt werden, sich knapp über dem Boden befinden.
  8. Stecke jetzt die Rundhölzer mit den Korken durch die gegenüberliegenden Löcher.
  9. Stecke die Wäscheklammer-Spieler an den Rundhölzern fest (jeweils ein Torwart und zwei Stürmer). Du kannst sie mit Kleber fixieren.
  10. Wenn du willst kannst du einen Draht mit aufgefädelten Holzperlen an die kurze Seite des Spielfelds stecken. Dann kannst du später genau zählen, wie viele Tore du schießt.

![](/storage/app/media/3_Mach%20mit/1_Basteln/2020/DSC_6645b.jpg)

Veröffentlicht in Mach mit!, Basteln am 29. Mai 2020