Gott reicht euch die Hand!

Für den Frieden

  • Wunder der Baukunst: Größte Brücken der Welt
  • Komm, wir vertragen uns: Tipps für Streithähne
  • Süße Erfrischung: Eiswürfel mit Zitrone

Liebe Kinder!

In dieser Ausgabe geht es um den Frieden. Ja, wegen des vielen Streits in der Welt, von der Politik bis zum Streit zuhause oder in der Klasse. «Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen», hat Jesus gepredigt. Die Jünger haben das verstanden, als sie in Samaria angefeindet wurden. Lies in der Bibelgeschichte nach, warum Jesus keine Rache wollte. Auf Seite 11 findest du viele Tipps, wie ihr Wege findet, euch zu versöhnen.

Manchmal hilft sogar Lachen: Denkt euch die lustigsten Schimpfwörter aus! Wenn euch trotzdem der Kragen platzt, dann hilft: Spielen. Vertrauens-Spiele findet ihr auf Seite 15.

Wollt ihr zeigen, dass ihr für den Frieden seid? Es gibt viele Zeichen – von der weißen Friedenstaube über das Händereichen bis zu Gottes Regenbogen über der Arche Noah. Die weiße Taube kannst du gleich aus Origamipapier nachfalten oder mit dem Bastelbogen als Laternenlicht aufstellen.

Wie zwei Kinder es geschafft haben, Frieden zwischen den Erwachsenen zu schaffen, davon erzählt die Geschichte «Die Kinderbrücke». Es waren zwar die Kinder, aber auch eine Brücke überwindet einen tiefen Graben oder einen scheinbar zu großen Abstand. Lies auf der Doppelseite 8-9 von berühmten und staunenswerten Brücken! Viel Freude mit den Zitronenwürfeln für Sommertage, den Tierseiten über die Bienen und natürlich den Rätseln und Witzen wünscht dir

Dein Benjamin

Veröffentlicht in Benjamins Zeitschrift am 1. Juni 2022