Neue Studiokulisse

Veröffentlicht in Aktuelles am 10. April 2016

„Hallo Benjamin!“ hat eine neue Kulisse

Zum 10-jährigen Jubiläum gab es für die Sendung „Hallo Benjamin!“ eine neue Kulisse! 40 Quadratmeter umfasst das neue „Käsehaus“, das ab sofort bei jeder Aufzeichnung im Gemeindehaus Rommelshausen aufgebaut wird. Mit so viel Platz kann unser TV-Team neue Ideen umsetzen. Handball spielen zum Beispiel.

Einen Monat Malerarbeiten

Zum Käsehaus gehören 25 Meter Stoff, 40 Meter Bodenbelag, neue Stative und viele Scheinwerfer. Jule Kämpf vom Dekostudio aus Rommelshausen arbeitete einen Monat an dem gelben Stoff. Oft malte sie auch nachts, damit die Kulisse rechtzeitig zur ersten Produktion im TV-Studio hängt. Die einzelnen Stoffbahnen waren so groß, dass sie an einer speziellen Wand in ihrem Atelier zum Bemalen aufgehängt waren.

An dieser Wand wurde der neue Käse gemalt

Hier wird die neue Kulisse gerade aufgebaut...

...und hier ist sie schon fast bereit für die Sendung:

Die Arbeit hat sich gelohnt!

Käse, Käse, Käse – ein richtiges „Schlaraffenland“ für unsere Kirchenmaus. Die neuen Scheinwerfer lassen die „Sendung mit der Maus“ nach 10 Jahren in neuem Licht erstrahlen. Auf dem grünen Bodenbelag rollen die Kameras viel sanfter als auf dem früheren Teppich. So kann es nach 10 Jahren frisch gestärkt weitergehen mit interessanten Themen, Bibelgeschichten, Spielen, Basteln und Kochtipps. Die kluge Kirchenmaus ist wie bisher jeden Sonntag auf bw family.tv und BibelTV für seine jungen Zuschauer da.

Alle Sendezeiten und die Vorschau auf die nächste Folge gibt es hier.