Benjamin’s lustige Pausenbrote

Das brauchst du:

  • Brotscheiben
  • Käse in Scheiben
  • Frisches Gemüse, zum Beispiel Möhren, Gurke oder Zucchini, Tomate, Radieschen, Salat…
  • Zahnstocher

Und so geht’s:

  1. Schneide die Gurke oder Zucchini in Scheiben und halbiere sie anschließend. Schneide Karotten in kleine Rädchen.
  2. Belege nun deine Brotscheibe zunächst mit Käse, Salat und Tomaten. Lege anschließend die Gemüse-Formen darauf, sodass dein Pausenbrot ein lustiges Gesicht bekommt.
  3. Wenn du dein Pausenbrot sehr vollgepackt hast, befestige alles mit einem Zahnstocher.

Für die lustigen Pausenbrote kannst du deiner Kreativität freie Lauf lassen. Vielleicht bekommt dein Pausenbrot-Gesicht eine Nase aus Paprika oder es streckt frech seine Gurken-Zunge heraus?

Veröffentlicht in Mach mit!, Kochen am 28. August 2020